Eine Stadt aus Würfeln

Der Panorama-Künstler Yadegar Asisi hat zu Beginn der Pandemie eine Video-Reihe unter dem Titel „Sehen und Gestalten“ auf YouTube gestartet, in der er Zeichentechniken verständlich erklärt. Als ich 2020 auf seine gut verständlichen Videos gestoßen bin, hat mich das motiviert, wieder zu Stift und Papier zu greifen und es einfach auszuprobieren. In den letzten Tagen habe ich mir Yadegars Videos Einstiegsvideos zum Fluchtpunkt noch einmal angesehen. Ich bin wirklich überrascht, dass man mit ein paar […]

Weiterlesen

Frühlingsgrüße

Ich nutze meine Freistunden und die Wochenenden während meiner Reha für Spaziergänge in der Natur rund um das Onkologische Kompetenzzentrum Bad Trissl. In diesem Beitrag möchte ich meine Lieblingsfotos von meinem ersten Streifzug mit euch teilen. Meine absoluten Lieblinge sind die Gewöhnlichen Leberblümchen. Sie sind die auffälligen violetten Farbtupfer zwischen bräunlichem, trockenen Laub und grauen Steinen. Leberblümchen wachsen wacker an Hängen, in Fugen von Mauern und fröhlich zwischen den Wurzeln der Bäume. Ich mag ihren […]

Weiterlesen

Einstieg ins Skizzenbuch

Kreativ zu sein war seit ich denken kann immer ein Teil meines Lebens. In meiner Kindheit waren Blöcke und Stifte tägliche Begleiter. In den letzten Jahren (oder eher 2 Jahrzehnten) ist dieser Teil meiner Identität sehr weit in den Hintergrund gerückt. Als sich die Malbücher für Erwachsene, Zentangle, Lettering und Watercolor an großer Popularität erfreuten, war ich wieder Feuer und Flamme für Papier, Stifte und allerhand Medien, mit denen man sich beschäftigen konnte. Seit dem […]

Weiterlesen

Ich packe meinen Koffer für die Reha

Dieser Beitrag liegt mir am Herzen, denn ich wäre froh gewesen, wenn ich vor meiner ersten Reha Tipps bekommen hätte, was ich in meinen Koffer packen muss. Natürlich gibt es Checklisten im Internet für planbare Krankenhausaufenthalte und den nächsten Urlaub, aber am Ende hat das ein oder andere gefehlt, was meinen ersten Reha-Aufenthalt noch gemütlicher gemacht hätte. Ich möchte dir meine Reha-Checkliste zeigen. Vielleicht findest du hier ein paar Dinge, die dir deinen Aufenthalt in […]

Weiterlesen

Freizeit während der Reha

Die Reha bietet nicht nur die Möglichkeit, an der körperlichen und seelischen Fitness zu arbeiten. Es gibt hier auch Phasen der Freizeit und darüber lohnt es sich, sich im Vorfeld ein paar Gedanken zu machen. Unter der Woche arbeitet man gewissenhaft seinen Terminplan ab und teilweise ist man damit gut beschäftigt. Es kann zwischen den Anwendungen aber immer wieder zu Pausen und Freistunden kommen. Manche Pausen sind vielleicht zu kurz und es bleibt deshalb keine […]

Weiterlesen

Was ist eine onkologische Anschlussheilbehandlung (AHB) oder Reha?

Ich habe Sabine Dinkels Buch „Krebs ist, wenn man trotzdem lacht“ wirklich gern gelesen, denn in diesem Buch beschreibt die Autorin auf geniale Weise, wie man sich nach der Diagnose Krebs fühlt: So, als wäre man auf einem fremden Planeten abgestürzt. Von einem Tag auf den anderen wird man aus „dem alten Leben“ gerissen. Pläne, Träume und Hoffnung weichen (Todes-)Angst. So erging es mir zumindest. Bis zum Mai 2020 war meine Krankenakte nicht sonderlich aufregend […]

Weiterlesen

Meine Tour zum Bichlersee

Nicht weit von der Klinik Bad Trissl entfernt ist der Bichlersee. Wer selbst mit dem Auto zur Reha anreist, kann innerhalb von ein paar Minuten problemlos bis zum Wanderparkplatz Regau hochfahren. Der Parkplatz ist über kurvige und schmale Serpentinenstraßen zu erreichen – ein bisschen Nervenkitzel für Flachland-gewohnte Gelegenheitsfahrer wie mich, aber gut zu meistern. (Ich gebe zu, ich bin schon ein bisschen stolz auf mich, dass ich es ohne Probleme allein dorthin rauf geschafft habe […]

Weiterlesen

Meine Reha in Bad Trissl und die aktuelle Lage

Seit Mitte der Woche bin ich im Onkologischen Kompetenzzentrum Bad Trissl um dort eine 3-wöchige Reha zu machen. Im Frühjahr 2021 war ich schon einmal hier und durfte in Bad Trissl meine Anschlussheilbehandlung nach kurzer Pause an meine Bestrahlung machen. Im Großen und Ganzen habe ich mich in Bad Trissl wohlgefühlt, sodass ich mich dazu entschlossen habe, dort auch meine Reha zu machen. Glücklicherweise wurde mein Antrag bewilligt und ich habe auch schon im ersten […]

Weiterlesen

Flower-Friday

Mein heutiger Flower-Friday wird mit Rosen gefeiert. Wie immer stehen sie in einer einfachen Glasvase, die ich wegen ihrer Zeitlosigkeit liebe. Dieses Mal habe ich panaschierte Moosrosen bekommen. Sie teilen sich die Vase mit Rosenblüten in einem fröhlichen Gelbton und kräftigem, dunklen Pink. Welche Blumen hattet ihr zuletzt in der Vase? Liebt ihr panaschierte Blüten auch so sehr wie ich? Ich wünsche euch einen schönen Freitag! Kommt gut ins Wochenende.

Weiterlesen