Hallo du “Wechselblättriges Milzkraut”

In diesen Tagen hatten wir endlich Glück mit dem Wetter (obwohl ich mich über den Schnee in meiner ersten Reha-Woche auch nicht beklagen kann, weil es doch so schön aussah). Als wir den ersten Nachmittag mit strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen genießen durften, beschlossen Barbara und ich den terminfreien Nachmittag bei einem Spaziergang am nahe gelegenen Bach zu genießen – selbstverständlich Corona-Konform mit Abstand und so… . Schnell kamen wir bei der Bergkulisse und dem […]

Weiterlesen

Sonnenblumen 2020 und liebgewonnene Marotten

Wenn man Sonnenblumen sieht, bekommt man gute Laune. Jedenfalls geht es mir so. Ich finde es schön, wenn an Vorgärten vorbei kommt und sie mannshoch in den Blumenbeeten stehen und zu ihren Füßen allerhand Stauden wuchern. Sonnenblume ist nicht gleich Sonnenblume. Das Saatgut wird für Blüten in unterschiedlichen Gelb-, Orange- und Rottönen angeboten und darüber hinaus hat man eine gute Auswahl von kleinbleibenden Pflanzen bis zu riesigen Sorten. Diese Saison habe ich hauptsächlich auf mehrstieligen […]

Weiterlesen

Aus dem Blickwinkel der Dankbarkeit

Ich bin dankbar und darüber wollte ich einen kleinen Beitrag schreiben. Ich bin dankbar für unseren Apfelbaum, der hinter dem Haus seit langer Zeit “sein Ding” durchzieht und da kann kommen, was will, dieser Apfelbaum lässt sich durch (fast) nichts aus der Ruhe bringen und er trotzt bisher allen Wetterlagen und gibt sich viel Mühe mit seinen Blüten im Frühling und den sauren, grünen Früchten im Spätsommer. Ich kann mich noch daran erinnern, als mein […]

Weiterlesen

Herbstbepflanzung

Es war an der Zeit die Bepflanzung im großen Blumentopf neben der Eingangstreppe zu erneuern, nachdem mein Margeritenstrauch die warmen Temperaturen nicht ganz so gut vertragen hat und mittlerweile sehr mitgenommen aussah. Ich habe mich für eine fröhliche und bunte Auswahl an Pflanzen entschieden, die bestimmt in den kommenden Wochen eine gute Figur machen wird und bei Herbstwetter mit Nebel und Nässe für etwas Aufheiterung sorgt. Bei einem spontanen Streifzug durch die Gärtnerei fiel mir […]

Weiterlesen

Wildblumenwiesen im Garten

Im letzen Jahr begann mein Mann damit, einen schmalen Streifen im Vorgarten nicht mehr mit dem Rasenmäher zu kürzen und wir erlaubten diesem Teil des Grundstücks zu wachsen wie es wollte. Da unser Rasen noch nie Golfplatz-Qualität hatte und sich Wildblumen wie Löwenzahn, Weißklee und Gänseblümchen bereits seit meiner Kindheit dort ausbreiten konnten, hatten wir schon immer unzählige Blüten zwischen den immergrünen Grashalmen. Es ist wirklich interessant zu beobachten, wie viele unterschiedliche Pflanzen sprichwörtlich vor […]

Weiterlesen

Erste Zucchini-Ernte 2020

Es sind die einfachen Dinge im Leben, die Freude bereiten und mir aktuell ein Lachen ins Gesicht zaubern. Die erste Zucchini-Ernte aus unserem kleinen Gemüsebeet ist da ein gutes Beispiel in diesem Jahr. Für mich grenzt es immer wieder an ein Wunder, wie aus einem kleinen Samen eine große, stattliche Zucchini-Pflanze wird, die für leckere Ernten sorgt. In diesem Jahr wage ich noch ein letztes Mal einen Anlauf mit der Sorte “Diamant”, einer F1-Hybride, der […]

Weiterlesen

Weiden (Salix Caprea “Pendula”) und Frühlingsblumen für die Terrasse

[Unbezahlte Werbung/Anzeige – Nennung von Marken- und Sortennamen, Unternehmen usw.] Diese Woche konnte ich mir einen kleinen Wunsch erfüllen, den ich seit 2-3 Jahren hege. Für unsere Terrasse wollte ich eine Sal-Weide im Pflanzkübel mit Frühlingsblühern kombinieren. Nachdem ich bei meinem Gärtner des Vertrauens eine passende Sal-Weide zu einem sehr guten Preis kaufen konnte, war ich dieses Jahr nicht mehr zu bremsen und musste mich einfach an die Umsetzung dieses Wunsches wagen. Nachdem ich also […]

Weiterlesen

Erste Anzeichen des Vorfrühlings

Der Vorfrühling scheint sich so langsam bereit zu machen. Heute hatten wir 12° C und etwas Sonnenschein. Die ersten Bienen waren auch schon unterwegs und machten eine Pause auf meinen Christrosen. Nicht nur wir fanden die Sonnenstrahlen toll – auch diese Biene nimmt ein kurzes Sonnenbad. Hätte nicht damit gerechnet, dass die Mädels schon so früh unterwegs sind. Im Herbst habe ich viele Krokusse in die Wiese im Vorgarten gesetzt. Dank dem harten Lehmboden kam […]

Weiterlesen

EcoCube – Die Kühlung endet

Es ist nun an der Zeit, die Wildrosen-Samen aus dem Kühlschrank zu nehmen. Wie ich in meinem Beitrag vom 21.12.2019 schon geschildert habe, versuche ich aus einem EcoCube mit Pflanzensamen eine Wildrose zu ziehen. Der Holzwürfel war nun 3 Wochen im Kühlschrank, so wie es auf der Pflanzanleitung vorgegeben ist. 2-3 mal habe ich die Samen gegossen und wieder in den Kühlschrank gestellt. Es ist wichtig, den Würfel nicht zu vergessen und das Pflanzgranulat leicht […]

Weiterlesen

EcoCube – mein Versuch eine Wildrose großzuziehen

Von unserem Team- und Abteilungsleiter gab es auch dieses Jahr wieder ein kleines Weihnachtsgeschenk – diesmal in Form eines EcoCubes. Ich dachte mir, dass das ein tolles Thema für meinen Blog sein könnte und deshalb nehme ich dich mit und wir finden zusammen heraus, ob wir aus diesem Würfel eine kleine Rose wachsen lassen können. Der EcoCube ist ein Holzwürfel mit einer Kantenlänge von ca. 7,5 cm. Um ihn wurde eine Banderole aus dünnem Karton […]

Weiterlesen