Von Wanderungen, neuen Gesprächen und Corona

Die Rehaklinik bietet therapeutisches Wandern an und wenn dieser Termin auf meinem Programmplan steht, freue ich mich jedes Mal aufs Neue. Beim therapeutischen Wandern ist man in einer kleinen Gruppe unterwegs – alles Reha-Patienten (und in meinem Fall alles “Kolleginnen und Kollegen” mit unterschiedlichen Onko-Diagnosen), die zusammen mit einem Therapeuten eine kleine, geführte Wanderung machen. Dieser Programmpunkt bietet neben der Erholung in der Natur und der Freude an der Bewegung auch die Möglichkeit, die anderen […]

Weiterlesen

Freitagsfüller # 620

Kaum zu glauben, aber inzwischen ist es schon wieder Freitag! Wie schnell doch diese Woche vorbeiflog. Ich nutze eine ruhige Minute, um den Freitagsfüller zu beantworten. Wer andere Blogger kennenlernen und wissen möchte, wie sie den Lückentext ausfüllen, der sollte mal auf dem Blog Scrapimpulse vorbeischauen – im Kommentarbereich werden alle Teilnehmer aufgelistet. 1.  Heute wird hier entspannt, da an den Feiertagen und am Wochenende keine Reha-Kurse stattfinden. 2.  Wenn ich mit meinen Mädels spreche, […]

Weiterlesen

Hallo du “Wechselblättriges Milzkraut”

In diesen Tagen hatten wir endlich Glück mit dem Wetter (obwohl ich mich über den Schnee in meiner ersten Reha-Woche auch nicht beklagen kann, weil es doch so schön aussah). Als wir den ersten Nachmittag mit strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen genießen durften, beschlossen Barbara und ich den terminfreien Nachmittag bei einem Spaziergang am nahe gelegenen Bach zu genießen – selbstverständlich Corona-Konform mit Abstand und so… . Schnell kamen wir bei der Bergkulisse und dem […]

Weiterlesen