Tetris-Quilt – Teil 7 Das Binding

Heute wird es Zeit, die Decke fertigzustellen. Nachdem ich die 3 großen Streifen gequiltet und aneinandersetzt habe, wird das überstehende Vlies mit dem Rollschneider abgeschnitten. Wie schon so oft bin ich über den freien Flur in unserer Wohnung froh.

Für das sogenannte Binding habe ich einen mehrfarbigen Stoffstreifen angefertigt, der erst einmal zur Probe mit Hilfe von Klammern angebracht wird. So konnte ich gut überprüfen, ob das Binding lang genug ist.

Nachdem alles passt, wird das Bindung von einer Seite angenäht, einmal um die Stoffkante umgeschlagen und von der anderen Seite festgenäht.

Und dann ist die Decke so gut wie fertig. Fehlt nur noch das Label mit dem Namen der Patchwork-Decke und der Widmung.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.