Ich packe meinen Koffer für die Reha

Dieser Beitrag liegt mir am Herzen, denn ich wäre froh gewesen, wenn ich vor meiner ersten Reha Tipps bekommen hätte, was ich in meinen Koffer packen muss. Natürlich gibt es Checklisten im Internet für planbare Krankenhausaufenthalte und den nächsten Urlaub, aber am Ende hat das ein oder andere gefehlt, was meinen ersten Reha-Aufenthalt noch gemütlicher gemacht hätte. Ich möchte dir meine Reha-Checkliste zeigen. Vielleicht findest du hier ein paar Dinge, die dir deinen Aufenthalt in […]

Weiterlesen

Freizeit während der Reha

Die Reha bietet nicht nur die Möglichkeit, an der körperlichen und seelischen Fitness zu arbeiten. Es gibt hier auch Phasen der Freizeit und darüber lohnt es sich, sich im Vorfeld ein paar Gedanken zu machen. Unter der Woche arbeitet man gewissenhaft seinen Terminplan ab und teilweise ist man damit gut beschäftigt. Es kann zwischen den Anwendungen aber immer wieder zu Pausen und Freistunden kommen. Manche Pausen sind vielleicht zu kurz und es bleibt deshalb keine […]

Weiterlesen

Was ist eine onkologische Anschlussheilbehandlung (AHB) oder Reha?

Ich habe Sabine Dinkels Buch „Krebs ist, wenn man trotzdem lacht“ wirklich gern gelesen, denn in diesem Buch beschreibt die Autorin auf geniale Weise, wie man sich nach der Diagnose Krebs fühlt: So, als wäre man auf einem fremden Planeten abgestürzt. Von einem Tag auf den anderen wird man aus „dem alten Leben“ gerissen. Pläne, Träume und Hoffnung weichen (Todes-)Angst. So erging es mir zumindest. Bis zum Mai 2020 war meine Krankenakte nicht sonderlich aufregend […]

Weiterlesen

Meine Tour zum Bichlersee

Nicht weit von der Klinik Bad Trissl entfernt ist der Bichlersee. Wer selbst mit dem Auto zur Reha anreist, kann innerhalb von ein paar Minuten problemlos bis zum Wanderparkplatz Regau hochfahren. Der Parkplatz ist über kurvige und schmale Serpentinenstraßen zu erreichen – ein bisschen Nervenkitzel für Flachland-gewohnte Gelegenheitsfahrer wie mich, aber gut zu meistern. (Ich gebe zu, ich bin schon ein bisschen stolz auf mich, dass ich es ohne Probleme allein dorthin rauf geschafft habe […]

Weiterlesen

Meine Reha in Bad Trissl und die aktuelle Lage

Seit Mitte der Woche bin ich im Onkologischen Kompetenzzentrum Bad Trissl um dort eine 3-wöchige Reha zu machen. Im Frühjahr 2021 war ich schon einmal hier und durfte in Bad Trissl meine Anschlussheilbehandlung nach kurzer Pause an meine Bestrahlung machen. Im Großen und Ganzen habe ich mich in Bad Trissl wohlgefühlt, sodass ich mich dazu entschlossen habe, dort auch meine Reha zu machen. Glücklicherweise wurde mein Antrag bewilligt und ich habe auch schon im ersten […]

Weiterlesen

Ankunft im Alltag

Seit meinem letzten Beitrag sind wieder ein paar Wochen vergangen. Ich habe mir diese kleine Auszeit bewusst gegönnt und mir Zeit genommen, um an dem zweiten Teil meines „Comebacks“ zu arbeiten. Wer sich auf meinem Blog schon ein bisschen umgesehen hat, der hat vielleicht über das Thema Schnarchapfel (aka meine Brustkrebs-Diagnose im Mai 2020) nachlesen können. Mein Schnarchapfel hat mich aus meinem „alten“ Leben gerissen. Vorbei waren die unbeschwerten Zeiten, die ich mit meiner Ehe […]

Weiterlesen

Ein paar Gedanken zur aktuellen Lage

In den letzten Tagen war es hier wieder verdächtig ruhig. Viel ruhiger, als es mir lieb ist, aber ich übe mich weiterhin in Geduld und verfolge das Motto: „Immer schön einen Schritt nach dem anderen.“ Die kurze Ruhepause auf meinem Blog ist einigen organisatorischen Punkten geschuldet gewesen. So zum Beispiel habe ich mich viel mit dem Thema Wiedereingliederung in meinem geliebten Beruf beschäftigt. Ich habe hierzu eingie Gespräche geführt, in mich reingehört, organisiert und abgestimmt. […]

Weiterlesen

Von Wanderungen, neuen Gesprächen und Corona

Die Rehaklinik bietet therapeutisches Wandern an und wenn dieser Termin auf meinem Programmplan steht, freue ich mich jedes Mal aufs Neue. Beim therapeutischen Wandern ist man in einer kleinen Gruppe unterwegs – alles Reha-Patienten (und in meinem Fall alles „Kolleginnen und Kollegen“ mit unterschiedlichen Onko-Diagnosen), die zusammen mit einem Therapeuten eine kleine, geführte Wanderung machen. Dieser Programmpunkt bietet neben der Erholung in der Natur und der Freude an der Bewegung auch die Möglichkeit, die anderen […]

Weiterlesen

Hallo du „Wechselblättriges Milzkraut“

In diesen Tagen hatten wir endlich Glück mit dem Wetter (obwohl ich mich über den Schnee in meiner ersten Reha-Woche auch nicht beklagen kann, weil es doch so schön aussah). Als wir den ersten Nachmittag mit strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen genießen durften, beschlossen Barbara und ich den terminfreien Nachmittag bei einem Spaziergang am nahe gelegenen Bach zu genießen – selbstverständlich Corona-Konform mit Abstand und so… . Schnell kamen wir bei der Bergkulisse und dem […]

Weiterlesen

Mein Comeback

Das Jahr 2021 steht für mich unter dem Motto: „Ich arbeite an meinem Comeback“. Nachdem meinen Mann und mich meine Brustkrebsdiagnose und -behandlung im letzten Jahr beunruhigt, beschäftigt und stellenweise regelrecht aus dem Alltag gekickt hat, habe ich mittlerweile das Glück, wieder mit Hoffnung und Zuversicht nach vorne zu schauen. Nun, da ich in einer rein onkologischen Reha-Klinik bin, habe ich fern ab von meinem Zuhause die Möglichkeit, mich mit meinen Gedanken auseinanderzusetzen, nachdem ich/wir […]

Weiterlesen